Wanderhandel

Der Wanderhandel war eine europaweit aktive Bewegung. Die Händler und Händlerinnen kamen aus Italien, der Schweiz, Savoyen oder dem Schwarzwald. Keiner ging mit leeren Händen zurück, die Händler stellten sich auf die Kundschaft ein. Gebraucht und gehasst zugleich versorgten sie die Dörfer und Städte mit Alltäglichem und brachten den Luxus in die Städte.